Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Öko-Kinderhaus Bummi

 

Die umweltbewusste Gestaltung unseres Öko-Kinderhauses dient den Kindern als Modell und macht das Anliegen Umweltschutz für Kinder erlernbar.

 

Ein Bewusstsein von gesunder Umwelt und ein Wissen darum, wie Eltern, Erzieher und Kinder sich für deren Erhaltung einsetzen können, ist unser Erziehungsziel. Das Kind kann seinen Möglichkeiten entsprechend sein Leben gestalten. Es erfährt schon von klein auf, sich durch die eigene Tätigkeit eine schöne Umwelt zu schaffen, das Vorhandene zu achten und zu erhalten. Unsere Aufgabe ist es unter anderem, das Wissen der Kinder im Umgang mit Pflanzen, Tieren und der gesamten natürlichen Umwelt zu bereichern. Den Kindern wird die Möglichkeit gegeben, die Natur mit allen Sinnen zu erleben.

 

Wir zeigen an Hand dieses Projektes auf, mit welchen Zielen, Mitteln und Methoden die weitere Umgestaltung des Kinderhauses Bummi zu einem Öko-Kinderhaus vollzogen wird.

 

Unsere Ziele sind:

  • Die Freude und das Interesse an der Natur zu wecken.
  • Durch vielseitiges Tätig sein die Großartigkeit der Natur wahrzunehmen und zu erleben, dass auch ohne menschliches Zutun etwas entsteht.
  • Erste Gefühle der Naturverbundenheit zu entwickeln.
  • Die Kreisläufe der Natur zu begreifen und zu erfahren, wie man diese sinnvoll nutzt.
  • Eigene Erfahrungen in die Familie zu tragen, denn Kinder sind Multiplikatoren.
  • Lernen Verantwortung zu übernehmen und das Leben in der Natur nicht mutwillig zu zerstören.

 

 

 

Klassenzimmer im Freien

 

In den Monaten April bis August 2004 wurde die Bodensenke, welche sich auf dem Kita-Außengelände befindet, mit Hilfe von EU-Fördermitteln zu einem großen Lern- und Experimentierort im Freien umgestaltet.

 

Das Grundanliegen dieses Projektes ist, den Kindern die Möglichkeit zu geben, selbst mit den unterschiedlichen Elementen und verschiedenen Materialien tätig zu werden, um so mechanische und physikalische Zusammenhänge zu begreifen.

 

Gleichzeitig öffnen wir mit diesen Angeboten unser Öko-Kinderhaus als Einrichtung nach außen.

Es besteht Kontakt mit verschiedenen Schulen und Kitas der Region, die sehr gern unser „Klassenzimmer im Freien“ für Projekttage nutzen.

 

Auf dem Außengelände befinden sich Insektenhotels, Nistkästen und ein Brutbeobachtungspavillon. Diese bieten den Kindern die Gelegenheit, die verschiedenen Tiere ganzjährig zu beobachten.
 

Brutbeobachtungspavillion

 

Benutzername: user

Passwort: user